Patchwork

Was ist Patchwork?

Definition und Herkunft

Um eine perfekte Definition von Patchwork zu finden, müssen wir einige Jahre zurückblicken. In seinen Anfängen basierte es auf zum Verbinden bestimmter Stoffstücke, um ein einziges Stück zu bilden.. Diese Technik wurde auch verwendet, um bestimmte Flicken in den Stoffen als Aufnäher anbringen zu können und sie weiter zu verwenden. Obwohl dies der Anfang war, wurde der Zweck der Technik nach und nach perfektioniert. So sehr, dass das, was als Aufnäher begann, zu einer der großen dekorativen Techniken wurde.

Der Begriff Patchwork ist die Vereinigung von zwei Wörtern mit englischem Ursprung: Patch+Work (Patch und Arbeit). Wie Sie sicher wissen, handelt es sich dabei um eine textile Technik bzw. eine Form des Nähens, bei der verschiedene Stoffarten in unterschiedlichen Farben miteinander verbunden werden.

Die Wahrheit ist, dass Sie dem Patchwork kein Geburtsdatum zuordnen können. Dies ist eine sehr alte Technik. So sehr, dass einer von ihnen in Ägypten, im Grab einer Königin und im Jahr 980 v. Chr. gefunden wurde. Auch im V und VI Jahrhundert v. Chr. wurde ein Sattel mit dieser Ausführung gefunden. Im 1. Jahrhundert v. Chr. war es ein Teppich, der eine gesteppte und gemusterte Oberfläche sowie Steppungen aufwies.

Die Entwicklung von Patchwork

Nach und nach wurde diese Technik in verschiedenen Teilen der Welt eingesetzt. Nordafrika, Syrien oder Indien waren einige der Vorreiter. Bis es in Europa ankam, etwas später als in den genannten Ländern, etwa im 11. Jahrhundert. Als es in Europa zu arbeiten begann, hatte es einen ganz klaren Zweck: dekorativ..

Obwohl Quilting-Anwendungen bereits in Europa verwendet wurden, scheint es, dass die Ankunft von Patchwork eine große Wende gab, weil jeder die große Schönheit davon bewunderte. Es war nicht nur für Bettwäsche, sondern auch für bestimmte Wandteppiche und Fahnen geeignet. Im 13. Jahrhundert wurde in Italien eine Variante des Steppens entwickelt. Sie wurde als die Trapunto-Steppung. Es ist nichts anderes als zwei Schichten von Gewebe, mit denen sie bastille-förmigen Zeichnungen gemacht werden. Es ist notwendig, auf die Bedeutung der Steppung hinzuweisen, da sie als eine Art Schutz verwendet wurde. Die Soldaten wurden dank dieser Steppdecken geschützt.

Heute ist eine der am häufigsten verwendeten Techniken bei der Herstellung von Bettwäsche.. Sowohl Steppdecken als auch Bettüberwürfe. Allerdings wissen wir auch, dass es damit nicht getan ist. Phantasie und Ressourcen haben dafür gesorgt, dass wir auch Taschen dieser Art, Kissen und modische Kleidungsstücke sehen. Denn sowohl Patchwork als auch Quilten sind eng verwandte Techniken, die zusammengehen können.

Was brauchen Sie, um Patchwork zu Hause zu machen?

Material zur Herstellung von Patchwork zu Hause

Manchmal denken wir, dass es kompliziert sein kann, in diese Technik einzusteigen. Aber nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Sie können nicht nur Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, sondern auch eigene Taschen, Quilts usw. kreieren. Denken Sie daran, dass die Herstellung aus kleinen Stoffresten oder -stücken immer eine ideale Möglichkeit des Recyclings ist. Denken Sie daran, dass die Herstellung aus kleinen Stoffresten oder -stücken immer eine ideale Art des Recyclings ist. Möchten Sie wissen, was Sie brauchen, um loszulegen?

  • Unterlage oder Schneidebrett: Es ist eine Oberfläche, die verhindert, dass Sie Ihren Tisch verkratzen. Was kann als Protektor definiert werden, der auch Maße sowohl in Zoll als auch in Zentimetern enthält. Natürlich kommt es immer darauf an, welche Sie wählen.
  • Cutter für GewebeObwohl Sie denken, dass Scheren einfach sind, in diesem Fall nicht so sehr. Am besten entscheiden Sie sich für einen sauberen und präzisen Schnitt, der uns die Fräser überlässt. Natürlich sind sie speziell für diese Aufgabe. Sie haben ein rundes und rotierendes Teil, das sich durch den Stoff bewegt und so verhindert, dass er ausfranst.
  • RegelZweifellos ein grundlegendes Element, wenn es um den Zuschnitt der Stoffe geht. Versuchen Sie, sie breit und starr zu machen, damit sie viel länger halten.
  • NähmaschineNähmaschine: Um die Arbeit sauberer und mit einem besseren Finish zu machen, ist die Nähmaschine der beste Verbündete. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der besten Modelle von Nähmaschinen für Patchwork und Quilten.
  • EisenAuch ein Bügeleisen sorgt für ein perfektes Finish. Jede Naht, die Sie nähen, muss gebügelt werden.
  • Gewählte Stoffe: Es ist immer besser, darauf zu achten, gute Kleidungsstücke zu wählen, damit unsere Arbeit auch ein besseres Ergebnis hat. In diesem Fall sind hochwertige Stoffe erforderlich. Seide, Leinen, Wolle und Flanell sind perfekt, ebenso wie 100% Baumwolle.
  • Nadeln, Stifte und FingerhutWenn wir einen Nähauftrag in Aussicht haben, sind sie unverzichtbar.
  • Papier und BleistiftDas Papier, das wir für die Herstellung der Muster benötigen. Die Stifte können schwarz oder weiß sein.
  • Bandmaß und FadenWir werden einen Baumwollfaden verwenden. Sowohl in Beigetönen als auch in den Grundfarben Schwarz oder Weiß, denn das sind die gefragtesten Farbtöne.

Die besten Nähmaschinen für Patchwork 

Maschinen Merkmale Preis
Singer Starlet 6699

Singer Starlet 6699

-100 Stichprogramme
-12 Positionen
-6 einstufige automatische Knopflöcher
269,00 €
Angebot ansehenNote: 9/10
Singer Patchwork 7285Q

Singer Patchwork 7285Q

-98 Stiche
-13 Positionen
6 einstufige Knopflöcher
317,90 €
Angebot ansehenNote: 8/10
Brother CX70PE

Brother CX 70PE

-70 Stiche
-12 Positionen
-7 einstufige automatische Knopflöcher
299,99 €
Angebot ansehenNote: 9/10
Alfa Zart 01

Alfa Zart 01

-404 Stiche
-12 Positionen
Automatisches Knopfloch in einem Schritt
599,90 €
Angebot ansehenNote: 7/10
Bernina Bernette Sew & GO 8

Bernina Bernette SEW&Go8

-197 Stiche
-15 Positionen
-7 Knopflöcher in einem Schritt
399,99 €
Angebot ansehenNote: 9/10

Nähmaschinenvergleichsgerät

Singer Starlet 6699

Diese Nähmaschine ist 46 cm lang, 27 cm breit und 37 cm hoch. Sie hat insgesamt 100 Stiche, davon 76 Zierstiche, 9 Grundstiche und 8 flexible Stiche.

Sein Einfädler ist vom automatischen Typ, ebenso wie die Stichauswahl. Apropos, es ist erwähnenswert, dass sie 6,5 mm in der Breite erreichen können. Außerdem verfügt es über eine LED-Beleuchtung und eine Rücktaste.

Singer Patchwork 7285Q

In diesem Fall handelt es sich um eine weitere Singer-Maschine. Es hat 98 Sticharten, davon 15 für Quilts, 8 für elastische Stoffe und 61 dekorative Stiche. Außerdem hat es 13 Nadelpositionen.

Die Breite des Stichs kann bis zu 7 mm betragen. Seine Abmessungen sind 34cmx44cmx35. Es handelt sich um ein elektronisches Gerät, mit dem Sie professionelle Ergebnisse in der Patchwork-Technik erzielen werden.

Nicht zu vergessen ist die Doppelnadelfunktion und bei dickeren Stoffen können Sie zwischen zwei Nähfußhöhen umschalten.

Brother CX70PE

Ein neues Modell einer elektronischen Nähmaschine. Vorgesehen für Patchwork und Quilten, mit dem Sie ein professionelles Ergebnis erhalten. Sie können es verwenden, egal ob Sie Begriffe im Modewelt.

Kein Fußpedal erforderlich. Sie verfügt über 7 Knopflochstile, automatischen Einfädler, LED-Licht und Rücklauftaste. Die Stichlänge kann bis zu 5 mm, die Stichbreite bis zu 7 mm betragen. Seine Geschwindigkeit beträgt 850 Stiche pro Minute. Mit 6 Transporteuren und doppelter Drückerfußhöhe.

Alfa Zart 01

Zusätzlich zu den 404 Stichen und mit Speicher verfügt diese Maschine auch über 18 Patchworkstiche. Es ist einfach und komfortabel zu bedienen. Perfekt, um alle Nähteile herzustellen, die Sie sich vorstellen können. Es hat einen LCD-Bildschirm und einen freien Arm.

Außerdem verfügt sie über 2 Alphabete mit Symbolen, doppelte Nähfußhöhe, automatischen Einfädler und Stichgeschwindigkeitsregelung.

Bernina Bernette

Eine weitere elektrische Maschine, die sich sowohl zum Quilten als auch für Patchwork eignet. Dies ist eines der vollständigsten Modelle können Sie finden. Automatischer Einfädler, Freiarm und leistungsstarkes Startsystem.

Aber es hat auch 15 Nadelpositionen und 197 verschiedene Stiche. Um verschiedene Stile zu erstellen, verfügt es über Speicherfunktionen. So können wir die besten Kreationen speichern.

Wie man Patchwork macht

Es sollte erwähnt werden, dass es verschiedene Techniken gibt, um Patchwork zu machen. Wir werden nach und nach die häufigsten sehen. Aber für den Anfang und im Großen und Ganzen sollten wir suchen nach Stoffrestemit denen wir arbeiten werden. Ideal ist es, sie alle auf dieselbe Weise zu schneiden. Das heißt, zum Beispiel in einer quadratischen oder sechseckigen Form.

Wenn Sie sich Gedanken über die Form gemacht haben, die Sie ihnen geben wollen, und bevor Sie schneiden, denken Sie daran, dass Sie auf jeder Seite einen halben Zentimeter mehr lassen sollten. Weil es uns helfen wird Nähen Sie die Stoffstücke zusammen. Sobald dieser Schritt erledigt ist, werden die Teile nach Belieben zusammengefügt. Zuerst mit Stecknadeln und dann werden wir sie nähen, um das erwartete Endergebnis zu erhalten.

https://www.youtube.com/watch?v=qTEw4xgWChQ

Wie man Patchwork ohne Nadel macht

Zunehmend erfreut sich die Technik des nadellosen Patchworkens einer großen Beliebtheit. Vor allem wegen seiner Einfachheit. Sie können es in die Praxis umsetzen, wenn das Design etwas aufwändiger ist. Zum Beispiel, um Patchwork-Bilder zu machen. Diese Technik wird auch als "Falsches Patchwork" bezeichnet, weil Es werden keine Nadeln oder Fäden benötigt.

Um loszulegen, benötigen Sie Stoffe in verschiedenen FarbenKarton oder einer Styroporunterlage. Zusätzlich zu einem Cutter und einer Klebe- oder Silikonpistole.

Die Technik ist, wie bereits erwähnt, sehr einfach. Zunächst müssen Sie das gewählte Design auf die Oberfläche übertragen. Das heißt, auf die von Ihnen gekaufte Karton- oder Styroporunterlage. Dann schneiden Sie das Muster aus, das den Entwurf oder die Zeichnung bilden wird. Jedes Muster wird auf den Stoff gelegt und ausgeschnitten, wobei wir immer ein paar Millimeter als Rand lassen müssen.

Wir werden die Stoffstücke so platzieren, dass sie unser Design bedecken und füllen.. Wir befestigen sie mit Klebstoff und das war's.

Welche Stoffe sollte man für nadelloses Patchwork wählen?

Es ist wahr, dass auch in diesem Fall Baumwollgewebe sind perfekt. Sie können sich aber auch für Seide entscheiden. Obwohl man in diesem Fall sehr genau sein muss, weil es ziemlich viel verrutscht. Mit Leinen erhalten Sie ein professionelleres Aussehen für Ihre Gemälde oder Ihre Arbeiten im Allgemeinen. Wenn Sie diese Technik nicht beherrschen, bleiben Sie bei den genannten Stoffen. Wenn Sie aber bereits ein Experte sind, können Sie auch mit synthetischen Stoffen arbeiten. Sie sind ein bisschen komplizierter, aber nicht unmöglich.

Patchwork-Anwendungen

Quilts

Patchwork-Steppdecke

Eine perfekte Möglichkeit, Ihr Bett zu bedecken. Er hat nicht nur eine lange Tradition, sondern bringt auch einen persönlichen und sehr schmeichelhaften Stil in jedes Schlafzimmer. Zum einen wird das Doppelbett immer mit den Farben des Raumes kombiniert.

Die Pastelltöne und Blumendrucke sind die am meisten gewählten, um die wärmste Note hinzuzufügen. Dieser Typ von Patchwork-Decken wird auch einen dekorativen Stil mit Vintage- und Retro-Touch hinzufügen. Auf der anderen Seite finden wir die Kinderbettdecken, wo die hellsten Farben und Zeichnungen die Protagonisten in den Zimmern der Kleinen sein werden.

Taschen

Eine weitere großartige Idee dieser Technik ist, dass sie sich auf dem Taschen. Zweifelsohne können sie auch sehr kreativ sein. Geformt durch bunte und bedruckte Stoffstücke, werden sie perfekt für die Abdeckung einer Art von Shopper-Tascheoder eine Tüte zum Mitnehmen in den Lebensmittelladen.

Kissen

Patchwork-Kissen

Wir verwenden sie sowohl im Wohnzimmer als auch im Schlafzimmer. Nicht nur mit einer bestimmten Funktion zur Zeit der Ruhe, sondern auch als dekoratives Element. Deshalb hilft uns auch die Patchwork-Technik dabei. Sie benötigen nur die Füllung und den Bezug Ihres Kissens. Sie können sowohl Farben als auch Muster kombinieren und sie in verschiedenen Größen herstellen. Dekorieren Sie Ihr Zuhause mit diesen Patchwork-Kissen!.

Sessel

Patchwork Sessel

Stühle, Couches und Sessel können mit dieser Technik dekoriert werden. Mit leichter Vintage und nordische InspirationHier sind zwei großartige Ideen für die Dekoration der Innenräume Ihres Hauses, denn Sie haben sich eine Pause auf einem Kunstwerk verdient! Hier haben Sie mehr Informationen darüber, wie Sie eine Patchwork Sessel.

Muster

Muster für Patchwork

Wie wir alle wissen, wurde dank der Patchwork-Muster können wir eine unendliche Anzahl von Ideen ausarbeiten. Sie sind die Grundlage eines jeden von ihnen, d.h. die Zeichnungen, die uns während des gesamten Prozesses inspirieren werden. Von Figuren bis zu Puppen oder Instrumenten und so weiter.

Wenn Sie bis hierher gekommen sind, liegt es daran, dass Sie sich noch nicht ganz sicher sind.

Wie viel wollen Sie für Ihre neue Nähmaschine ausgeben?

200€

*Bewegen Sie den Schieberegler, um den Preis zu ändern.

Einen Kommentar hinterlassen

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Verwaltung von Kommentaren
  3. .
  4. Legitimation: Ihre Einwilligung
  5. Kommunikation der Daten: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer bei gesetzlicher Verpflichtung.
  6. Speicherung der Daten: Datenbank gehostet von Occentus Networks (EU)
  7. Rechte: Sie können Ihre Daten jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

de_DEDeutsch